TSV Kirchbrak unterliegt Spitzenteam

Mittwoch, den 09. März 2011 um 16:31 Uhr Webmaster
Drucken

(mp). Erwartungsgemäß mußte sich der TSV Kirchbrak in der Tischtennis Damen-Bezirksoberliga dem Spitzenreiter HSC BW Tündern mit 2:8 beugen.

Zu Beginn gewannen die Lennetalerinnen eines der beiden Doppel durch Arndt/Hillert-Stoll. Im ersten Einzel siegte Ingrid Arndt in drei Sätzen gegen Corinna Reineke. In den nächsten vier Spielen mußten sich die Gastgeberinnen dreimal erst im fünften Satz geschlagen geben. Damit war der Widerstand der Gastgeberinnen gebrochen. Schließlich wurden die Gäste ihrer Favoritenrolle gerecht. Im letzten Einzel unterlag Silvia Beyer gegen Claudia Skade in drei Sätzen. TSV Kirchbrak: Doppel 1:1, Arndt 1:1, Hillert-Stoll, Gresens, Beyer alle 0:2.

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite