Tischtennis Kreisverband Holzminden e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Berichte

Ausschreibung und Einladung zu den Tischtennis - Kreismeisterschaften 2014/2015 der A-, B- und C-Schüler(innen), Jugend, Junior(inn)en, Senior(inn)en, Damen und Herren am 26. bis 28. September 2014 in Eschershausen

E-Mail Drucken PDF

 

Veranstalter:

Tischtennis-Kreisverband Holzminden e.V.

Ausrichter:

MTSV Eschershausen

Turnierleitung:

Lars Grohmann

Gesamtleitung:

Lars Grohmann oder Vorstandsmitglieder des TT-KV Holzminden e.V.

Oberschiedsrichter:

wird vom KSRO eingesetzt

Schiedsgericht:

wird am Turniertag benannt

Turnierklassen und
Stichtage:

C-Schüler/innen:
B-Schüler/innen:
A-Schüler/innen:
weibl./männl. Jugend:
Junior(inn)en :
Senior(inn)en 40:
Senior(inn)en 50:
Senior(inn)en 60:

Damen:

Herren:

Jahrgänge 2004 und jünger
Jahrgänge 2002 und jünger
Jahrgänge 2000 und jünger
Jahrgänge 1997 und jünger
Jahrgänge 1993 bis 1996
Jahrgänge 1975 und älter (A: QTTR <3000; B: QTTR <1500)
Jahrgänge 1965 und älter
Jahrgänge 1955 und älter

Offene Meisterschaftsklasse
Rahmenklassen Damen I
Offene Meisterschaftsklasse
Rahmenklassen H I (QTTR <1700), H II (QTTR <1500), H III (QTTR <1350)

Konkurrenzen:

Einzel und Doppel, Mixed nur in der Meisterschaftsklasse

Austragungssystem:

Meisterschaftsklasse und alle Rahmenklassen

Einzel:     Vorrunde in Gruppen
Endrunde einfaches K.O.-System
Doppel:    einfaches K.O.-System
Mixed:     einfaches K.O.-System

Gewinnsätze:

Drei

Teilnahmeberechtigung:

Teilnahmeberechtigt sind nur Spieler(innen), die im Spieljahr 2014/2015 für einen Kreisverein spielberechtigt sind.

Spielort:

Sporthalle Eschershausen

Spielzeiten:

Freitag, 26. September 2014

19.00 Uhr    Senior(inn)en 40
Senioren 40a (QTTR <3000) und
Senioren 40b (QTTR <1500)
Eine Teilung der Senioren 40 - Klasse erfolgt nur, wenn mindestens
4 Teilnehmer pro Gruppe anwesend sind.)
19.00 Uhr    Senior(inn)en 50
19.00 Uhr    Senior(inn)en 60
19.00 Uhr     Junior(inn)en

Samstag, 27. September 2014
10.00 Uhr    B-Schüler/innen
10.45 Uhr    männliche Jugend
11.30 Uhr    weibliche Jugend
14.00 Uhr    Herren III (QTTR <1350)
15.00 Uhr    Herren I (QTTR <1700)
15.00 Uhr    Damen

Sonntag, 28. September 2014
9.00 Uhr    C-Schüler/innen
10.00Uhr     Herren II (QTTR <1500)
10.30 Uhr    A-Schüler
11.30 Uhr    A-Schülerinnen
14.00 Uhr    Offene Meisterschaftsklasse Herren
14.00 Uhr    Offene Meisterschaftsklasse Damen                                                   16.30 Uhr    Mixed

Meldungen an:

Lars Grohmann (nur mit dem beigefügten Meldebogen per Mail) an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Riemenschneiderstr. 10
37603 Holzminden

Meldeschluss:

Freitag, den  19. September 2014 (Posteingang auch per Mail)
Doppelmeldungen während der Veranstaltung.

Auslosung:

Wird vor der Veranstaltung vorgenommen.

Startgeld:

Pauschal für Einzel und Doppel:
Schüler und Jugend:            2,50  Euro
Junioren und Senioren:        3,00  Euro
Pauschal für Einzel, Doppel und Mixed:
Damen und Herren:             3,00  Euro

Das Startgeld wird den Vereinen in Rechnung gestellt.

Tische:

12 Tische verschiedener Hersteller

Netze:

Verschiedene Marken

Bälle:

Joola  *** weiß, schwarzer  Stempel

Qualifikation:

für die Bezirksmeisterschaften

Auszeichnungen:

Besitzpokale für die Einzelsieger der Nachwuchsklassen u. Meisterschaftsklasse
Urkunden für die drei Erstplazierten aller Konkurrenzen

Regeln:

Gespielt wird nach den Regeln der ITTF und der WO des DTTB in Verbindung mit den AB des TTVN. Es ist in regelgerechter Kleidung zu spielen (Bermuda-Shorts sind nicht zugelassen; Radlerhosen werden bei den Mädchen/Damen toleriert).

Erste Hilfe:

Wird vom Ausrichter gestellt.

Verpflegung:

Getränke und Imbiss sind erhältlich.

Vorbehalte:

Der Kreisverband und die Turnierleitung behalten sich Änderungen vor.

Hinweise:

In der Meisterschaftsklasse sind die acht besten spielberechtigten Jugendlichen der Jugend-Kreisrangliste 2013/2014 und die acht erstplatzierten Jugendlichen der Kreismeisterschaft 2013 startberechtigt. Freigeholte Jugendliche (JFG) sind Erwachsenen gleichgestellt, also spielberechtigt. Jugendersatzspieler (JES) sind nicht spielberechtigt.

Alle Teilnehmer/innen dürfen an einem Tag nur in einer Turnierklasse starten, es sei denn, der Spieler/die Spielerin ist bei Beginn der nächsten Turnierklasse bereits aus dem Wettbewerb ausgeschieden.

Eine Zusammenlegung mehrerer Klassen behält sich die Turnierleitung bei Bedarf vor ( z.B. Zusammenlegung der Doppel in den Seniorenklassen 40 bis 60).

Wichtig!!!

Im Erwachsenenbereich wird nur der Kreismeister aus dem Vorjahr auf Platz eins gesetzt. Ansonsten erfolgt die Setzung ausschließlich nach den QTTR-Werten. Bei der Auslosung bleibt die Vereinszugehörigkeit der gesetzten Spieler/innen lt. Beschluss des Kreisvorstandes künftig unberücksichtigt. Ziffer 5.2 Abschnitt C der Wettspielordnung gilt entsprechend.

Nachgemeldete Spieler/innen haben keinen Anspruch auf einen Setzplatz.

Im Schüler- und Jugendbereich erfolgt die Vergabe der Setzplätze nach einer speziell festgelegten Setzliste, die QTTR-Werte bleiben unberücksichtigt.

Die Anreise und die Anmeldung der Teilnehmer/innen muss bis 30 Minuten vor Beginn der Turnierklasse bei der Turnierleitung erfolgen, ansonsten ist keine Teilnahme mehr möglich.
Die Aufsichtspflicht für die Jugendlichen liegt bei den Vereinen.
Da die Konkurrenzen mit weniger als vier Teilnehmern nicht ausgetragen werden, sind bei den Meldungen von Seniorinnen und Senioren III die Telefonnummern der Gemeldeten anzugeben, damit gegebenenfalls eine kurzfristige Absage möglich ist.

Alle Ergebnisse der Einzelspiele werden bei der Vereinswertung um den Vereinspokal berücksichtigt.


Ich wünsche allen Spielerinnen und Spielern eine gute Anreise und eine erfolgreiche Teilnahme an den Kreismeisterschaften 2014.

Holzminden,  08.August 2014                                           F.d.R.  Lars Grohmann

(Beauftragte für Kreismeisterschaften)

 

Julian Heise übernimmt den Vorsitz

E-Mail Drucken PDF

Es war nur noch eine Formalität. Auf dem außerordentlichen Kreistag im Dorfgemeinschaftshaus in Holzen trat Julian Heise die Nachfolge des kommissarisch im Amt verbliebenen 1. Vorsitzenden Rainer Kuhlmann an. Wahlleiter und Ehrenmitglied Bernd Hotopp gratulierte und starkem Beifall der Delegierten dem neuen Vorsitzenden als Erster. Der für den MTSV Jahn Eschershausen in der Oberliga spielende Heise wurde einstimmig gewählt und nahm die Wahl auch an. „Ich bedanke mich für das Vertrauen“, so die ersten Worte Heises als 1. Vorsitzender. Auch die nur noch vier weiteren Vorstandsposten konnten besetzt werden. Stellvertretender Vorsitzender ist nun Robert Hartmann jun., Kassenwart Edwin Liebig, Schriftwartin Elke Gresens und Sportwart Klaus-Peter Mevers. Alle vier wurden ebenfalls einstimmig gewählt.

Heise bedankte sich dann bei den ausgeschiedenen Vorstands-Mitglieder Rainer Kuhlmann und Matthias Häusler (ehemals stellvertretender Vorsitzender). „Ihr habt jahrelang hervorragende Arbeit geleistet und den Kreisverband mitgeprägt“, so der neue Vorsitzende. Heise überreichte beiden einen Gutschein für einen kulinarischen Abend zusammen mit ihren Ehefrauen. Anschließend schlug Heise der Versammlung vor, Rainer Kuhlmann zum Ehrenmitglied zu ernennen. Dieses wurde auch einstimmig genehmigt und somit hat der Tischtennis Kreisverband nun ein weiteres Ehrenmitglied.

Nach ein paar persönlichen Worten von Julian Heise an die Versammlung und einigen verschiedenen Mitteilungen schloss der neue Vorsitzende den außerordentlichen Kreistag nach nur 40 Minuten.

 

Tischtennis-Kreistag in Eschershausen - Kreisverband findet keinen Vorsitzenden

E-Mail Drucken PDF

Eschershausen (r). Vor wenigen Tagen fand beim Jubiläumsverein MTSV Jahn Eschershausen der diesjährige TT-Kreistag in der festlich geschmückten Aula statt. Nach der Eröffnung und Begrüßung durch den Vorsitzenden Rainer Kuhlmann begrüßte Friedhelm Bandke als Durchführender des TT-Kreistages die Delegierten und kam gleich in seiner kurzen, sehr eindringlichen Rede auf den Punkt. Er stellte die jahrelange sehr gute Verbandarbeit heraus, die vielen Erfolge der TT-Kreisvereine, die vielen Möglichkeiten, die dieser Sport für Jung und Alt bietet und vieles mehr. Leider, so Bandke, wolle sich niemand finden lassen, den Kreisverband verantwortlich zu führen, obwohl die Hausaufgaben von einem gut arbeitenden Sportausschuss erledigt werden. Er appellierte an alle Delegierten und Vereinsvorstände, sich intensivst um eine Nachfolgeregelung zu kümmern, damit wir nicht Gefahr laufen, uns auflösen zu müssen.

Im Laufe der Versammlung wurden die notwendigen Regularien abgearbeitet. Ein wichtiger TOP war die Sportlerehrung des Kreisverbandes. Friedel Meyer und Andreas Zimmermann wurden für ihre jahrelange Arbeit als Staffelleiter, als TT-Spieler und Urgesteine im TT-Sport mit der "Goldenen Ehrennadel" ausgezeichnet. Bester Verein der letzten TT-Kreismeisterschaften wurde zum wiederholten Male der MTSV Jahn Eschershausen. Nun kam es zu den Vorstandsneuwahlen, denen eine ausgiebige und kontroverse Diskussion vorherging. Doch wie von allen befürchtet, fanden sich keine Kandidaten, die den Vorsitz, den Stellvertreter und Schriftführer übernehmen wollten. Also bleibt der alte Vorstand kommissarisch im Amt und wird weiterhin versuchen, einen neuen Vorstand zu finden. Ein neuer, außerordentlicher Kreistag wird zur gegebenen Zeit neu einberufen werden. Als wichtiger Termin (26. - 28.9.2014) werden die TT-Kreismeisterschaften erneut in Eschershausen ausgetragen. Weitere Termine wurden nicht festgelegt, da es möglicherweise zu keinen weiteren Veranstaltungen kommen wird. Ein sichtlich enttäuschter Kreisvorsitzender Kuhlmann beendete nach 23.00 Uhr den Kreistag.

 

Einladung zum Tischtennis-Kreistag am Dienstag, 17. Juni 2014 um 19.30 Uhr in Eschershausen, Aula der Wilh.-Raabe-Schule

E-Mail Drucken PDF

Tagesordnung:

  1. Eröffnung und Begrüßung
  2. Gedenken der verstorbenen Mitglieder
  3. Grußwort der Gäste
  4. Feststellung der stimmberechtigten Mitglieder
  5. Genehmigung des Protokolls vom Kreistag 2013
  6. Jahresbericht des Vorstandes mit Aussprache
  7. Satzungsänderung lt. anliegendem Vorschlag
  8. Ehrungen
  9. Bericht der Kassenprüfer
  10. Entlastung des Vorstandes
  11. Neuwahl des Vorstandes
  12. Wahl der Kassenprüfer
  13. Amtliche Mitteilungen
  14. Haushaltsvoranschlag
  15. Anträge
  16. Kreisveranstaltungen
  17. Mitteilungen, Anfragen und Anregungen

Vorschläge für Ehrungen sind bis zum 04. Juni 2014 und Anträge in schriftlicher Form bis zum 08. Juni 2014 an meine o.a. Adresse zu richten.

Die Anzahl der Delegierten entnehmt bitte der Aufstellung im Berichtsheft. Die Teilnahme von mindestens einem Delegierten pro Verein ist Pflicht. Jeder Delegierte hat nur eine Stimme. Stimmenübertragung ist nicht möglich.

Die Berichtshefte erhaltet ihr auf dem Tischtennis-Kreistag.

Alle Gästen, Delegierten und Vorstandsmitgliedern wünsche ich eine gute Anreise nach Kaierde.  Herzlichen Dank dem Ausrichter MTSV Eschershausen.

Rainer Kuhlmann

 

TTV Varrigsen gewinnt „Deutsche Pokalmeisterschaft“ im Bezirk Bad Pyrmont

E-Mail Drucken PDF

Bad Pyrmont (mhn). Mit einer überzeugenden Leistung hat sich der TTV Varrigsen beim Bezirksentscheid der „Deutschen Pokalmeisterschaften“ den Titel gesichert. Henning Krecker, Elmar Noll und Florian Fuchs wussten über die gesamte Turnierdauer zu überzeugen und ließen der Konkurrenz keine Chance. Im Duell gegen den SV Bad Pyrmont siegte man 5:1, nachdem Noll und Krecker jeweils zwei Punkte holen konnten und Fuchs einfach punktete. Die gleiche Punktverteilung bei den Spielern reichte zudem zum 5:2 gegen die SG Misburg, sowie 5:1 gegen den Post SV Lehrte. Mit diesem deutlichen Sieg, den man so nicht erwarten konnte, zieht das Team aus dem Tischtennis-Kreisverband Holzminden in die nächste Runde, die Landesmeisterschaften der „Deutschen Pokalmeisterschaft“ Anfang Mai in  Gifhorn, ein. Das im „Swaythling-Cup-System“ ausgespielte Turnier, unter der Leitung von Olaf Paggel, ist für Mannschaften, die höchstens in der 1. Kreisklasse spielen.

 

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00c49e8/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00c49e8/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 135

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00c49e8/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00c49e8/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 135

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00c49e8/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00c49e8/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 135

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00c49e8/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00c49e8/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 135

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00c49e8/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00c49e8/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 135

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00c49e8/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00c49e8/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 135

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00c49e8/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00c49e8/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 135

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00c49e8/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00c49e8/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 135

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00c49e8/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00c49e8/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 135

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00c49e8/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00c49e8/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 135


Seite 2 von 82

Weser-Ith News