Tischtennis Kreisverband Holzminden e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Tischtennis-Kreistag in Eschershausen - Kreisverband findet keinen Vorsitzenden

E-Mail Drucken PDF

Eschershausen (r). Vor wenigen Tagen fand beim Jubiläumsverein MTSV Jahn Eschershausen der diesjährige TT-Kreistag in der festlich geschmückten Aula statt. Nach der Eröffnung und Begrüßung durch den Vorsitzenden Rainer Kuhlmann begrüßte Friedhelm Bandke als Durchführender des TT-Kreistages die Delegierten und kam gleich in seiner kurzen, sehr eindringlichen Rede auf den Punkt. Er stellte die jahrelange sehr gute Verbandarbeit heraus, die vielen Erfolge der TT-Kreisvereine, die vielen Möglichkeiten, die dieser Sport für Jung und Alt bietet und vieles mehr. Leider, so Bandke, wolle sich niemand finden lassen, den Kreisverband verantwortlich zu führen, obwohl die Hausaufgaben von einem gut arbeitenden Sportausschuss erledigt werden. Er appellierte an alle Delegierten und Vereinsvorstände, sich intensivst um eine Nachfolgeregelung zu kümmern, damit wir nicht Gefahr laufen, uns auflösen zu müssen.

Im Laufe der Versammlung wurden die notwendigen Regularien abgearbeitet. Ein wichtiger TOP war die Sportlerehrung des Kreisverbandes. Friedel Meyer und Andreas Zimmermann wurden für ihre jahrelange Arbeit als Staffelleiter, als TT-Spieler und Urgesteine im TT-Sport mit der "Goldenen Ehrennadel" ausgezeichnet. Bester Verein der letzten TT-Kreismeisterschaften wurde zum wiederholten Male der MTSV Jahn Eschershausen. Nun kam es zu den Vorstandsneuwahlen, denen eine ausgiebige und kontroverse Diskussion vorherging. Doch wie von allen befürchtet, fanden sich keine Kandidaten, die den Vorsitz, den Stellvertreter und Schriftführer übernehmen wollten. Also bleibt der alte Vorstand kommissarisch im Amt und wird weiterhin versuchen, einen neuen Vorstand zu finden. Ein neuer, außerordentlicher Kreistag wird zur gegebenen Zeit neu einberufen werden. Als wichtiger Termin (26. - 28.9.2014) werden die TT-Kreismeisterschaften erneut in Eschershausen ausgetragen. Weitere Termine wurden nicht festgelegt, da es möglicherweise zu keinen weiteren Veranstaltungen kommen wird. Ein sichtlich enttäuschter Kreisvorsitzender Kuhlmann beendete nach 23.00 Uhr den Kreistag.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite