Tischtennis Kreisverband Holzminden e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Zweiter Sieg in Folge für MTV Holzminden

E-Mail Drucken PDF

(mp). Den erhofften zweiten Sieg holte sich der MTV Holzminden in der Tischtennis Damen-Bezirksoberliga. Gegen den Tabellenletzten SSG Halvestorf-Herkendorf siegten die Kreisstädterinnen ungefährdet mit 8:3. Damit verabschiedet sich der MTV 49 langsam aber sicher von den gefährdeten Abstiegsrängen.

Nach den Doppeln stand es remis, da Anton/Werneck ungefährdet siegten. Im ersten Durchgang legten die Gäste gleich den Sieg zum Grundstein und ließen keinen Zweifel am Sieg aufkommen. Alle vier Einzel wurden gewonnen, wobei nur Sandra Djomporin in den entscheidenden fünften Satz mußte und hier mit 11:9 die Oberhand behielt. Während Cornelia Anton und Djomporin auch im zweiten Abschnitt gewannen, mußten sich Catrin Köhler und Christine Werneck geschlagen geben. Den Siegpunkt holte dann Spitzenspielerin Anton ungefährdet in vier Sätzen. MTV Holzminden: Doppel 1:1, Anton 3:0, Köhler 1:1, Djomporin 2:0, Werneck 1:1.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite