Tischtennis Kreisverband Holzminden e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Ohne Spitzenspieler Malte Helms ist der MTV Altendorf chancenlos

E-Mail Drucken PDF

(mp). Der MTV Altendorf mußte sich gegen den TTC Helga Hannover in der Tischtennis Jungen-Bezirksliga mit 3:8 geschlagen geben. Die Kreisstädter mußten dabei aber auf Spitzenspieler Malte Helms verzichten, der durch Julius Böke ersetzt wurde.

Zu Beginn holten Buberti/Heise im Doppel den ersten Zähler. Danach aber folgten vier Niederlagen in Serie. Den ersten Einzelpunkt fuhr Gunnar Buberti in drei Sätzen gegen Bowen Song ein. Den letzten Zähler holte Bastian Helms in fünf Sätzen gegen Mathis Fabricius. Mehr war für die Gastgeber in diesem Spiel nicht drin. MTV Altendorf: Doppel 1:1, Buberti 1:1, Heise 0:2, B. Helms 1:2, Böke 0:2.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite