Tischtennis Kreisverband Holzminden e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Rainer Kuhlmann macht weiter

E-Mail Drucken PDF

Außerordentlicher Kreistag in Holzminden

(mp). Nach nur einer Stunde war alles schon vorbei. Beim außerordentlichen Kreistag wurden die restlichen Tagesordnungspunkte, die noch vom Kreistag abgearbeitet werden mußten, schnell erledigt. Im Vorfeld war es bereits durchgesickert. Rainer Kuhlmann hatte sich bereit erklärt, nach seinem Rücktritt, wieder als 1. Vorsitzender zu kandidieren. So wurde Kuhlmann auch ohne Gegenstimme gewählt. „Wir haben im Kreisvorstand viel Arbeit vor uns und wollen diese gemeinsam bewältigen“, so Kuhlmann.

Die Eröffnung und Begrüßung nahm der bisherige stellvertretenten Vorsitzende,  Lucian Kubas, vor. Kubas begrüßte 27 von 28 Vereinen, da der TSV Ottenstein fehlte. Ingesamt waren 54 Delegierte stimmberechtigt. Der Ehrenvorsitzende des Tischtennis Kreisverbandes Robert Hartmann sen. fungierte dann als Wahlleiter. Nach seiner Wahl übernahm Kuhlmann wieder das Ruder und führte den außerordentlichen Kreistag weiter. Der neue Vorstand sieht wie folgt aus. Stellvertretenter Vorsitzender Matthias Häusler, Kassenwart Olaf Sakel, Schriftführer Volker Marten, Sport- und Jugendwart Martin Buberti, Pressewart Michael Podwonek, Schiedsrichterwart Manfred Larusch. Das Amt des Lehrwartes blieb unbesetzt. Anschließend stellte Kuhlmann den Antrag an die Versammlung Lucian Kubas, der 21 Jahre dem Vorstand angehörte, zum Ehrenmitglied zu ernennen. Dies erfolgte einstimmig und wurde mit anhaltendem Beifall bedacht. Im weiteren Verlauf gab es noch einige Mitteilungen und Anregungen. Zum Abschluß bedankte sich Kuhlmann nochmals bei der ausgeschiedenen Schriftwartin Christine Werneck mit einem Blumenstrauß. So endete der außerordentliche Kreistag nach nur 60 Minuten harmonisch.

Fotos (mp). Der neue Vorstand des Tischtennis Kreisverbandes Holzminden (es fehlt Volker Marten)


v.l.n.r.: Manfred Larusch, Martin Buberti, Matthias Häusler, Olaf Sakel, Robert Hartmann sen., Michael Podwonek und Rainer Kuhlmann.

Rainer Kuhlmann verabschiedete die nicht mehr kandidierende Schriftwartin Christine Werneck mit einem Blumenstrauß.


 

Weser-Ith News