Tischtennis Kreisverband Holzminden e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Frühzeitige Meisterschaft für den TVII

E-Mail Drucken PDF

Mit einem klaren 9:2-Erfolg über den Zweiten PSV GW Hildesheim III sicherte sich der TV Stadtoldendorf II schon frühzeitig die Meisterschaft. Bis zum 8:0 überließen die Gastgeber ihren Kontrahenten lediglich vier Satzgewinne. Den Siegpunkt holte Jens-Uwe Kokot. Zum Meisterteam gehören Heiko Brecht, Jens-Uwe Kokot, Florian Radsizkij, Maik Domeyer, Thorsten Brecht und Marco Leischner. Eine 1:9-Niederlage mußte der TTV Linse II beim Dritten TSV Föhrste einstecken. Den Ehrenpunkt holte das Doppel Pelzer/R.Grupe. In zwei Spielen kamen die Weserstädter noch in den Entscheidungssatz. Auch beim TSV Föhrste fuhr der neue Meister einen Sieg ein. Der TV 87 II setzte sich mit 9:4 durch. Nach der 2:1-Führung in den Doppeln bauten Jens-Uwe Kokot und Heiko Brecht die Führung aus. Florian Readsizkij und Marco Leischner erhöhten zur Hälfte des Spiels auf 6:3. Wiederum Kokot und Radsizkij in jeweils drei Sätzen und Maik Domeyer sorgten für die noch fehlenden Zähler.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite