Tischtennis Kreisverband Holzminden e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Frühzeitige Meisterschaft für den TVII

E-Mail Drucken PDF

Mit einem klaren 9:2-Erfolg über den Zweiten PSV GW Hildesheim III sicherte sich der TV Stadtoldendorf II schon frühzeitig die Meisterschaft. Bis zum 8:0 überließen die Gastgeber ihren Kontrahenten lediglich vier Satzgewinne. Den Siegpunkt holte Jens-Uwe Kokot. Zum Meisterteam gehören Heiko Brecht, Jens-Uwe Kokot, Florian Radsizkij, Maik Domeyer, Thorsten Brecht und Marco Leischner. Eine 1:9-Niederlage mußte der TTV Linse II beim Dritten TSV Föhrste einstecken. Den Ehrenpunkt holte das Doppel Pelzer/R.Grupe. In zwei Spielen kamen die Weserstädter noch in den Entscheidungssatz. Auch beim TSV Föhrste fuhr der neue Meister einen Sieg ein. Der TV 87 II setzte sich mit 9:4 durch. Nach der 2:1-Führung in den Doppeln bauten Jens-Uwe Kokot und Heiko Brecht die Führung aus. Florian Readsizkij und Marco Leischner erhöhten zur Hälfte des Spiels auf 6:3. Wiederum Kokot und Radsizkij in jeweils drei Sätzen und Maik Domeyer sorgten für die noch fehlenden Zähler.

 

Weser-Ith News