Tischtennis Kreisverband Holzminden e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Erwartete Niederlage der TSV-Girls

E-Mail Drucken PDF

(mp). Immerhin zwei Spiele gewann der TSV Kirchbrak in der Tischtennis Mädchen-Bezirksliga gegen den Tabellenführer STC Eime bei der 2:8-Niederlage.

Für die Punktgewinne sorgten im Doppel N. Helm/Beyer in vier Sätzen. Dagegen unterlagen M. Helm/Ende ebenfalls in vier Sätzen. Im Einzel war dann Lena Beyer im ersten Durchgang siegreich. „Unsere Mädchen haben zeitweise wirklich gut mitgehalten und mußten sich teilweise in den einzelnen Sätzen nur knapp geschalgen geben“, so Coach Carsten Specht. TSV Kirchbrak: Doppel 1:1, N. Helm 0:2, M. Helm 0:2, Beyer 1:1, Ende 0:2.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite