Tischtennis Kreisverband Holzminden e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Knapper aber verdienter Erfolg des TTV Linse

E-Mail Drucken PDF

Glückliches Ende für den TTV Linse. Die Weserstädter gewannen in der Tischtennis Herren-Bezirksoberliga das Heimdebüt gegen den TKJ Sarstedt knapp mit 9:7. Dazu Mannschaftsführer Thorsten Glimmann: „Es war das erwartet enge Spiel mit dem glücklicheren Ende für uns. Vom Spielverlauf her ist der Sieg aber durchaus verdient.“

Bereits die drei Doppel sollten zeigen, wie eng das Spiel werden sollte. Alle drei gingen über die volle Distanz. A. Wiechers/Lau gewannen knapp mit 9:11 im fünften Satz. Dafür unterlagen Glimmann/Häusler nach einer 2:1-Stzführung mit dem gleichen Ergebnis. Auch H. Wiechers/Engwer mußten sich im fünften Satz mit 5:11 geschlagen geben. Andreas Wiechers stellte dann mit seinem ungefährdeten Sieg gegen Nils Busse den Ausgleich her. Die starke Mitte mit Thorsten Glimmann und Matthias Häusler brachte die Weserstädter dann mit 4:3 in Führung. Henrik Wiechers präsentierte sich sehr stark und bezwang nach einem 3:11 im ersten Satz den ansonsten in der Jungen-Niedersachsenliga spielenden Daniel Jäckel noch sicher in vier Sätzen.

Im Spitzeneinzel lieferte sich Andreas Wiechers ein packendes Duell mit Jörg Hasse. Knapp mit 12:10, 11:9 und 23:21 brachte er sein Team mit 6:4 in Front. Nach der zweiten Niederlage von Eckhard Lau – 10:12 im fünften Satz – mußte sich auch Glimmann mit 4:11 im Entscheidungssatz gegen Jens Wagner geschlagen geben. Doch die Weserstädter fighteten zurück. Häusler war gegen Achim Krone mit 11:4 im fünften Satz erfolgreich und Youngster Henrik Wiechers spielte gegen Stefan Wunderlich konsequent sein Spiel herunter. Damit war das Remis bereits erreicht. Maik Engwer blieb dagegen auch in seinem zweiten Einzel hinter den Erwartungen zurück. Somit mußten A. Wiechers/Lau im Schlußdoppel gegen Hasse/Krone nochmals an die Tische. Das Spitzendoppel der Linser war mit 11:6, 11:8 und 11:9 zum knappen 9:7-Endstand erfolgreich. TTV Linse: Doppel 1:2, A. Wiechers 2:0, Lau 0:2, Glimmann 1:1, Häusler 2:0, H. Wiechers 2:0, Engwer 0:2.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite